Revier Nordsee
Wunsch-Törn anfragen
« zurück zur Übersicht

Ostküste Großbritannien
Donnerstag, 18.06., bis Mittwoch, 01.07.2020

Zeitraum:
Donnerstag, 18.06., bis Mittwoch, 01.07.2020
Tage an Bord:
14
Ausgangshafen:
18.06. (Donnerstag) um 12:00 in
Zielhafen:
01.07. (Mittwoch) in , Abreise ab 12:00
Seegebiet:
Nordsee
Distanz:
ca. 650sm
Belegung:
6
Skipper:
André Freibote
Preis:
1.490 € / zzgl.

Noch 6 von 6 verfügbaren Plätzen frei!

Unser Segeltörn "Ostküste Großbritannien" ist gleichermaßen für Einsteiger wie für erfahrene Segler geeignet. Tauche in Ruhe in die Welt des Yacht-Segelns ein, sammle Erfahrungen und baue ganz nach persönlichem Interesse Deine Kenntnisse und Fähigkeiten aus. „Alles kann, aber nichts muss!“ lautet unser Credo an Bord. Wir freuen uns, Dich als Teil der „Polaris“-Crew begrüßen zu dürfen.

„Polaris“ (Beneteau Oceanis 473 Clipper) ist eine sehr stabile und ausgesprochen sichere Segelyacht. Ihre Hochseetauglichkeit wird auch von der BG Verkehr mit der uneingeschränkten weltweiten Zulassung für die kommerzielle Fahrt bestätigt. Unsere Skipper sind nicht nur rechtlich befähigt, unsere Yacht zu führen. Sie haben selbstverständlich auch die nötige Erfahrung, um dies stets sicher zu tun.

Ab Bremerhaven geht es zunächst zu Deutschlands einziger Hochseeinsel Helgoland von wo aus wir Richtung Ostküste Großbritanniens aufbrechen werden. Je nachdem ob es der "River Humber" mit dem Hafen "Hull" oder ein anderes erstes Ziel an der Ostküste werden wird sind wir mit maximal zwei Nachtfahrten von Helgoland aus unterwegs.

Erstmal an der Ostküste angekommen werden wir mit Tagesetappen Richtung Norden segeln und neben ausreichend Zeit finden Land und Leute kennen zu lernen. Die Ostküste Großbritanniens hat ihren eigenen Charme und die "Polaris" war hier bereits im Jahr 2019 intensiv unterwegs. Sicherlich wird aus der verträumte Hafen von "Whitby" auf dem Programm stehen, wo man nach dem Passieren der Brücke das Gefühl hat das vor 100 Jahren die Uhr stehen geblieben ist.

Es geht weiter Richtung Norden und nach der englischen Küste werden wir am "Firth of Forth" mit seinem bekannten "Bass Rock" die Schottische Küste erreichen. In Inverness, der östlichen Zufahrt zum "Kaledonischen Kanal" wird der Törn enden.

Jetzt buchen / anfragen